Bead Filter Econobead

mit 6 Wege Ventil
Keine Schwämme - Bürsten - Matten mehr reinigen -- nie mehr Schmutzige Finger !!!
Nur den Hebel umlegen - kurz warten - und das Ergebniss..... Ein sauberer Filter.

Sie haben wenig Platz für einen Filter, der für Ihre Teichgröße ausgelegt ist und wenig Zeit für die Reinigung des Filters? Sie möchten eine unkomplizierte Reinigung und bei der Reinigung des Filters sauber bleiben? Sie sind der Meinung, dass Ihre Wünsche nicht realisierbar sind?

Doch, installieren Sie einfach einen Econobead Beadfilter!

  • Ideal für gepumpte Installationen und Schwerkraftsysteme
  • Gehäuse aus Polypropilene
  • Herausragende Wasserklarheit und - Qualität
  • Auch als Komplett-Set inkl. Pumpe, UV-C etc. erhältlich
  • Enorme Biokapazität (Oberfläche der Beads über 5 x höher als bei einer Japan Matte)
  • Filtermaterial im Lieferumfang enthalten
  • Geringe Standfläche
  • Exzellente mechanische Filtration (bis < 5 Mikron)
  • Besonders schnelle und einfache Reinigung
  • Keine Verschleißteile am Filter (keine Folgekosten für Filtermaterialien)
  • Mehr als 80% des Schmutzes wird beim Spül- und Reinigungsvorgang abgeführt
  • Reinigung ohne nasse oder schmutzige Hände
  • Transparenter Deckel zur Sichtkontrolle des Filter- und Spülprozesses

Allgemeine Beschreibung

Beadfilter sind geschlossene (Druck-) Filter aufgefüllt mit ein paar Millionen Plastik Kugeln (Beads). Weil diese Kugeln schwimmen,
sorgen sie für mechanische Filterung und zugleich, wegen ihre hohe Oberfläche, für biologische Filterung.

Es gibt den Econobead  Beadfilter in verschiedene Ausführungen. Mit normalen 6 Wege Ventil und mit der neuen Frontverrohrung die als Zubehör erhältlich ist.
Diese kleine Perlen mit einem Durchmesser von ein paar Millimeter garantieren eine gigantisch hohe Oberfläche von 1600 m² pro m³

Der Aquaforte Econobead Beadfilter sind schon seit einigen Jahren DAS Filtersystem für Koiteiche / Schwimmteiche und Pools.
 

Funktion des Aquaforte Econobead
Auf einem Bruchteil des vorher benötigten Platzes und mit einem Minimum an Wartung machen sie die Arbeit, wofür "früher" enorm große und wartungsunfreundliche Filter nötig waren.
Ein Econobead Filter sorgt für eine perfekte mechanische UND biologische Reinigung des Teichwassers und kann darum einen vollständigen Mehrkammerfilter ersetzen. Es muss dann jedoch ein Vorfilter für groben Schmutz vorgesehen werden.



WIE FUNKZIONIERT EIN ECONOBEAD FILTER?
Das Wasser kommt unter Druck der Pumpe im Filter (A). Die festen Bestandteile sammeln sich in der Mitte des Filters und werden beseitigt durch den Druck des Filters.
Das einzige was Sie jetzt machen müssen ist jede zweite Woche den Ablasshahn (B) zu öffnen weil die Pumpe im normale "FILTER" Stand steht , und der Schmutz wird in Sekunden entfernt .
In der Praxis bedeutet dies, der meist einzigartige und effektiver Filter seiner Art.
Ein effektiver Filter sammelt kein Schmutz, sondern entfernt den Schmutz! Bis soweit die mechanische Filterwirkung, das beste kommt aber noch: die biologische Filterung! Der große Gewinn dieses System ist das Filtermedium: die Beads.
Diese kleine Perlen mit einem Durchmesser von ein paar Millimeter garantieren eine gigantisch hohe Oberfläche von 1600 m² pro m³! Diese Perlen schwimmen oben im Filter und werden durch ein speziales geschlitztes Rohr (C) zurückgehalten, so das sie nicht aus dem Filter gelangen können.
Das Wasser kommt unten herein und muss also an den Beads entlang nach oben um wieder aus dem Filter gelangen zu können.
Auf diese Weise wird die große Oberfläche vollständig durch die nitrifizierenden Bakterien genutzt, und das Wasser optimal gereinigt.
Das Wasser tritt schließlich durch das geschlitzte Rohr nach außen und kommt über den 6-wege Hahn wieder zurück in den Teich zurück

Der EconoBead® Filter ist mit einer einzigartigen Anwendung versehen; der Blower (D).
Dieser Blower (inklusive ein spezielles Rückschlagventil, das verhindert das Wasser zum Blower strömt) produziert eine gigantische Menge Luft im Filter, und da die Luft im Wasser steigt werden die Beads durch die Luft umgewühlt.
Hierbei wird der Schmutz von und zwischen den Beads entfernt und weggeleitet. Die Biofilmschicht für die nitrifizierenden Bakterien bleibt jedoch erhalten. Wenn diese Schicht zu dick wird ,wird diese weggespült und Platz schaffen für eine neu Bakterienschicht.
Die Luft verlässt den Filter durch das obere geschlitzte Rohr (C) und strömt über den RINSE" Stand zum Abfluss. Nach dem spülen wird der Schmutz mit Wasser in ?Backwash? Stand weggeleitet.
Das Wasser kommt von oben (C) im Filter herein und geht über (A) wieder raus zum Ablauf. Nach der Backwash Prozedur wird noch einmal gespült im ?RINSE? Stand, sodass das Wasser von A nach C fließt. Auf diese Weise wird der Schmutz der noch an der Oberfläche schwimmt entfernt, und kommt nicht mehr im Teich bei normaler Filterung.

Die Funktion des 6-Wege Hahn

Die verschiedene Funktionen des 6-wege Hahn sind:
FILTER: das Wasser kommt über den Beadfilter herein und geht von unten nach oben durch die Beads und verlässt den Filter über das geschlitzte Rohr , und fließt wieder zurück im Teich.
RECIRCULATE : der Filter wird überschlagen und das Wasser des Teiches fließt von der Pumpe über den 6-wege Hahn wieder zurück im Teich, dies für den Fall Sie wollen den Teich mit Medikamente behandeln.
WASTE: Das Wasser fließt nicht durch den Filter, sondern direkt in den Abfluss, wie beim spülen des Filters. Sie können den WASTE stand auch benutzen um den Teich leer zu pumpen, ohne das den Schmutz durch den Filter geht.
RINSE : Spülen des Filters. Hierbei wird der UltraTrust Blower verwendet um die Beads zu spülen.
BACKWASH : Rückspülung . in dieser Stand lässt man die Pumpe so lange laufen , bis das Wasser im Sichtglas glasklar ist. (normalerweise 1 bis 2 Minuten). Es ist unmöglich, jedes kleine Schmutzteilchen aus einem Filter zu bekommen, und auf diese Weise werden diese kleine Schmutzpartikel rausgeholt . Wenn man an dieses komplette Spülverfahren gewohnt ist, kann man dies in 4 - 5 Minuten ausführen.

Um zu verhindern, dass sich Fadenalgen oder Blätter in dem Beadfilter verfangen können und dieses somit verstopft, empfehlen wir den mechanischen Vorfilter Saturn oder einen Bogensiebfilter vor dem Bead Filter einzusetzen. Der Bogensiebfilter wird an den Bodenablauf angeschlossen, eine Pumpe drückt dann das mechanisch vorgefilterte Wasser zum Beadfilter. Bei der Verwendung des Beadfilters in Quarantäne- oder Verkaufsbecken ist der Bogensiebfilter nicht immer notwendig, er ist jedoch aus zwei Gründen empfehlenswert:

Der Bogensiebfilter hat die äußerst positive Eigenschaft, das Wasser zusätzlich mit Sauerstoff anzureichern, was bei einem biologisch gut funktionierenden Filter immer wichtig ist. Zum anderen nimmt der Bogensiebfilter auch kleinste Verschmutzungen aus dem Wasser, somit wird der  Beadfilter nicht unnötig belastet. Sie werden erstaunt sein, was der Bogensiebfilter alles abhält!

Wir empfehlen, immer ein UV-Klärgerät dem Beadfilter nachzuschalten. Um Grünalgen zu eliminieren, kann man, neben unseren empfohlenen UV-Geräten in der nebenstehenden Tabelle, auch folgende Faustregel wählen:

Bei UV-Geräten mit PL-Lampen: 1,5 Watt pro m³

Bei Geräten mit TL-Lampen: 2 Watt pro m³

Die Aufstellung des Beadfilters
Der Econobead Filter kann vollkommen unabhängig vom Wasserstand auf jedem flachen, stabilen Untergrund (am besten aus Beton) aufgestellt werden.


Reinigung des Beadfilters
Das Reinigen des Econobead Filter erfolgt über das Rückspülen des Filters. Das Teichwasser wird für die Reinigung in umgekehrter Richtung durch den Filter geleitet. Bei der Reinigung werden die gesammelten Schmutzteilchen gelöst, und verlassen den Filter über einen speziellen Ausgang. Nach einigen Minuten (und geringem Wasserverbrauch) ist der Filter gereinigt und kann wieder in Betrieb genommen werden.
Das Spülverfahren wird mit wenigen Handgriffen über ein manuell zu betreibendes Spülventil gehandhabt. Damit die Schmutzstoffe, die sich an den Beads befinden, gelöst werden, müssen die Beads kräftig durchgeschüttelt werden.
Dies wird von der mitgelieferten Luftpumpe (38.000 l/h) kurz vor dem Spülverfahren erledigt.

Wartung
Damit der angesammelte Schmutz abgeführt werden kann, muss der Econobead Filter regelmäßig gespült werden. Wir reinigen unseren Filter im Sommer ca. 1-2 mal in der Woche, im Herbst/Winter nur noch einmal in 14 Tagen. Durch das häufige Spülen werden viele Schmutzstoffe abgeführt, die der Filter dann nicht mehr abbauen muss. Durch das Aussondern der Schmutzstoffe ?verbraucht" der Filter nicht mehr so viel Sauerstoff. Es werden auch weniger Nitrate und Phosphate gebildet, die bekanntlich das Fadenalgenwachstum unterstützen. Wir haben bisher keine Fadenalgen im Teich gehabt. Mit einem Spülvorgang des Econobead Filter werden mehr als 95% des gesammelten Schmutzes abgeführt, andere gleichartige Filter schaffen nur 35% bis 40%! Wir haben festgestellt, dass beim Spülvorgang der Biofilm nicht beschädigt wird und somit die Biokapazität nicht beeinträchtigt wird. Der Econobead Filter ist mit einem transparenten Deckel ausgestattet, so kann der Filter- und Spülprozess jederzeit und einfach kontrolliert werden.

Lieferumfang
Econobead, Beads, Luftpumpe,  Montagematerial, 6 Wege Ventil,  Beschreibung

 


Menu Koiexpress


Map Koiexpress


Info Koiexpress